Apothekenplanung Höferlin

Auf die Funktionalität und positive Atmosphäre kommt es an

Empfangen, beraten, untersuchen und therapieren: Das sind die Haupttätigkeiten, die sich in der Praxis eines praktizierenden Arztes Tag für Tag abspielen. Dabei sind Funktionalität und gut strukturierte Arbeitsabläufe von großer Wichtigkeit. Ideal organisierte innenarchitektonische Grundrisse tragen zu einer positiven Atmosphäre innerhalb der Betriebsstruktur bei.

Patientenempfang und Behandlungsabläufe optimal aufeinander abstimmen

Nicht das schöne Design der Räume ist das zentrale Thema, sondern das funktionierende und durchdachte Gesamtkonzept. Es berücksichtigt den Patientenempfang und Wartebereich ebenso wie die Behandlungsabläufe und Tätigkeiten, die gegebenenfalls im Hintergrund stattfinden. Auch Personal- und Sozialräume sind zu berücksichtigen. Die Gestaltung an sich ist Mittel zum Zweck und soll beim Kunden bzw. Patienten möglichst Wohlbefinden auslösen. Die Schaffung einer entspannten Atmosphäre bietet sich in diesem oftmals sensiblen Gesundheitsbereich an.

Ziel einer Planung muss es daher sein, den organisatorischen Ablauf zu optimieren, den Kunden- bzw. Patientenweg zu definieren und die Prozesse insgesamt logisch aufzubauen. Zur einer gelungenen Konzeption gehört es, genügend Raum für die gewünschten Funktionen zu schaffen, sowie ein Höchstmaß an Diskretion für die Patienten zu gewährleisten.

Die Umsetzung dieser Ansätze in der Innenarchitektur beziehungsweise Architektur haben wir vom Planungsteam Höferlin & Höferlin zu unserer Kernaufgabe gemacht. Unter Einsatz aller zur Verfügung stehenden Möglichkeiten, wie Farben, Formen, Materialien, Emotionen, haptischem Erleben, Licht, olfaktorischer Reize, persönlicher und vieler anderer Faktoren, entstehen in sich schlüssige Konzepte.

Setzen auch Sie auf eine umfassende konzeptionelle Herangehensweise. Nur so können Praxisräume entstehen, die nachhaltig funktionieren und zudem angenehm auf die Patienten wirken.